Leseeindruck: Ein anderes Paradies

Chelsey Philpot 

Am 27.11.2015 bei Carlsen erschienen
ISBN: 978-3-551-58345-1 
Genre: Jugendbuch
Sprache: Deutsch
Leseprobe!


[www.carlsen.de]




Zusammen gegen den Rest der Welt, so lautet ihr Motto: Seit Charlotte im Internat St. Anne’s die schillernde Julia Buchanan kennengelernt hat, steht sie vollkommen unter ihrem Bann. Bald lernt Charlotte auch Julias Bruder Sebastian und den Rest der Familie kennen und taucht in eine für sie neue Welt ein: mondäne Partys, ein Sommeranwesen am Atlantik, Ruderregatten. Unausweichlich verliebt sie sich nicht nur in Sebastian, sondern in die ganze Familie, und möchte unbedingt dazugehören – doch die glückliche Fassade trügt …  [www.carlsen.de]




Meine Meinung ist erstmal "nur" der Leseeindruck der Leseprobe

Ich fand die Leseprobe sehr interessant aber auch viel zu kurz. Gerne hätte ich noch mehr gelesen.
Die Kapitel machen von der Länge her einen angenehmen Eindruck. Den Schreibstil finde ich sehr angenehm und flüssig und auch das Cover gefällt mir sehr gut.
Auf jeden Fall würde ich hier gerne mitlesen weil mich interessiert was es mit Julias Schwester auf sich hat und warum Julia und ihre Familie so eine Anziehungskraft ausüben.
Die erste Begegnung ist etwas außergewöhnlich und ich bin sehr gespannt wie sich die Beziehung zwischen Charlotte und Julia entwickelt. Ich kann mir vorstellen das Julias Freundinnen es sicher nicht einfach machen werden. 

Rezension # 40: Die Magie der tausend Welten - Der Wanderer

Die Magie der tausend Welten
Trudi Canavan 

Am 23.11.2015 bei Penhaligon erschienen
ISBN: 978-3-7645-3106-5 
Sprache: Deutsch
Gelesen als eBook



[www.randomhouse.de]




Um sie zu retten, verrät er seine Gefährten
Der junge Magier Tyen hat seine Heimat verlassen und durchstreift die tausend Welten auf der Suche nach einer Möglichkeit, das magische Buch Pergama zurück in einen Menschen zu verwandeln. Er bittet Valhan, den mächtigsten Magier, den er finden kann, um Hilfe. Doch dieser verlangt eine Gegenleistung: Tyen soll eine Rebellengruppe ausspionieren, die Valhans Herrschaft bekämpft. Dann gelingt es den Widerständlern, Valhan zu töten. Tyen kann nicht glauben, dass all seine Anstrengungen umsonst gewesen sein sollen – und als er einen Hinweis entdeckt, dass Valhan noch lebt, nimmt er dessen Fährte auf … [www.randomhouse.de]




Die Autorin ist ihrem Stil hier treu geblieben. Zum einem in der angenehmen, leicht verständlichen Sprache und zum anderen was die Abwechslung der Perspektiven.

Diesmal beginnen wir mit der Geschichte von Rielle. Sie ist nun 5 Jahre in der neuen Heimat allerdings merkt man ihr die 5 Jahre nicht an. Vom Gefühl her geht es nahtlos weiter. Sie wirkt recht unverändert. Der Teil 1 in „Der Wanderer“ hat sich etwas stockend gelesen wobei die Geschehnisse spannend und zahlreich waren.

Das Stockende Gefühl hatte ich auch bei Teil 2 in dem es um Tyen ging. Bei ihm war es etwas klarer das einige Zeit vergangen war obwohl Pergama in der Zeit scheinbar sehr in Vergessenheit geraten ist. Tyen hat einiges gelernt und sich auch entwickelt.

Ab Teil 3 war es eine sehr flüssige und spannende Geschichte die ich kaum unterbrechen mochte. Es ist viel geschehen und einige neue Charaktere tauchen auf. Besonders gefallen hat mir die Art und Weise wie die beiden Geschichten sich kreuzen. Im Band 1 „Die Begabte“ hat mich die Suche nach der Verbindung etwas ausgebremst hier wurde ich nun aber fündig.


Ich mag die Charaktere sehr hoffe aber das sich da, besonders bei Rielle, noch etwas tut. Ich empfinde sie als den blasseren Charakter. Trotz des etwas stockenden Anfangs hat mich die Geschichte wieder gut mitgetragen und konnte mich überzeugen. Für mich heißt es nun warten auf den Band 3 der 2016 erscheint.




Den ersten Band „Die Begabte“ sollte man vorher kennen. Freunde der Fantasy - Geschichten werden sicher ihre Freude habe. Für mich eine sehr gelungene und starke Fortsetzung.

5 von 5 Schnecken


Mein Dank für das Leseexemplar geht an die Verlagsgruppe Random House GmbH.



Band 1: Die Magie der tausend Welten - Die Begabte (Erschienen am 10.11.2014)
Band 2: Die Magie der tausend Welten - Der Wanderer (Erschienen am 23.11.2015)

Book 3: Successor’s Son, to be published in 2016

Rezension # 39: Heilsame Meditationen bei Depressionen

Gabriele Rossbach

Am 31.08.2015 bei Integral erschienen
ISBN: 978-3-7787-9263-6 
Genre: Ratgeber 
Sprache: Deutsch
Gelesen als Gebundenes Buch, Pappband, 208 Seiten, Mit Meditations - CD 



[www.randomhouse.de] 




Neue Chancen zur Überwindung von Depressionen
Depressionen sind längst zum Volksleiden geworden. Wirksame Erste Hilfe bietet eine innovative Methode, die von der Entspannungstherapeutin und Meditationslehrerin Gabriele Rossbach entwickelt wurde: Heilsame visuelle Meditationen, Achtsamkeits- und Selbstliebe-Meditationen befreien aus Apathie und Hilflosigkeit, bauen das Selbstwertgefühl wieder auf und stärken die Resilienz, die vor Rückfällen bewahrt. Ein kompakter Ratgeber mit Praxisprogramm, wertvollen Informationen zu Ursachen und Diagnostik sowie anschaulichen Fallbeispielen, die die Wirksamkeit dieser leicht anwendbaren Selbsthilfemethode belegen.

Die zum Buch gehörige CD enthält fünf geführte Meditationen, gesprochen von der Autorin und untermalt mit beruhigender Musik und Naturklängen. [www.randomhouse.de] 




Die äußere Aufmachung finde ich ansprechend und beruhigend. Der Text ist inhaltlich gut verständlich und durch die Fallbeispiel auch sehr anschaulich. Es ist ein kompakter Ratgeber der viele Informationen in sich träg und auch verschiedene Gesichtspunkte anreißt.

Auf der beiliegenden CD sind 5 Meditationen zu finden. Die Autorin hat den Text klar und deutlich gesprochen, der Text findet sich auch im Buch in geschriebener Form wieder. Die Musikalische Untermalung der Meditation finde ich sehr angenehm und beruhigend. Die Stimme ist für mich nur leider nicht ganz so entspannend, die ist mein persönliches Empfinden. Ich würde hier empfehlen kurz in eine Hörprobe rein zu hören.

Die Aufmachung des Inhalts ist informativ aber wirkt auf den ersten Blick etwas erschlagend. Leser die unter Depressionen leiden könnten sich evtl. etwas überfordert fühlen. Eine modernere Gestaltung könnte hier nicht schaden.

Da ich die beiliegenden gesprochene Meditation stimmlich nicht ganz entspannend empfinde und mich auch die Aufmachung des Inhalts etwas erschlagen hat konnte mich der Ratgeber nicht ganz überzeugen. Der Inhalt hingegen ist verständlich und kann ermöglicht einen guten Überblick über die Ursachen. Die Meditation ist textlich gut ausgearbeitet.




Ein kompakter Ratgeber mit beiliegender CD und wertvollen Informationen. Ich würde hier vor dem Kauf in eine Hörprobe reinschnuppern

4 von 5 Sternen


Mein Dank für das Leseexemplar geht an die Verlagsgruppe Random House GmbH. 

Rezension # 38: Abnehmen mit Schüßler-Salzen

Dorothee Brida-Englisch

Am 15.12.2014 beim Südwest Verlag erschienen
ISBN: 978-3-517-09314-7 
Genre: Ratgeber 
Sprache: Deutsch
Gelesen als Paperback, Klappenbroschur, 160 Seiten 


[www.randomhouse.de] 




Schüßler-Salze sind eines der beliebtesten Heilmittel der alternativen Heilkunde, denn sie wirken sanft und nebenwirkungsfrei. Die biochemische Lehre nach Schüßler postuliert, dass nicht nur Krankheiten, sondern auch Übergewicht auf einen gestörten Mineralstoffhaushalt in den Körperzellen zurückzuführen sind. Bestimmte Schüßler-Salze beheben diese Störung und regen den (Zell-)Stoffwechsel an – man nimmt sie einfach vor dem Essen ein. So fällt das Abnehmen spürbar leichter. Dr. Dorothee Brida-Englisch – Ärztin, Oecotrophologin und Homöopathin –, erklärt im vorliegenden Buch die Schüßler-Salze und ihre Wirkweise. Zudem stellt sie anhand eines detaillierten Vier-Wochen-Programms mit 84 Rezepten einen medizinisch fundierten Ernährungsplan vor. [www.randomhouse.de] 




Die Optische Aufmachung ist sehr ansprechend und auch mit den Infoboxen recht übersichtlich.
In den Klappen sind die Leitsätze und die 12 Schüssler-Salze im Überblick zu finden. Die Texte sind angenehm geschrieben, übersichtlich und auch sehr gut verständlich.

Die Rezepte, „28 leckere Tage“, nehmen etwas über die Hälfte des Buches ein. Leider sind sie durch die Saisonprodukte nicht ganzjahrestauglich aber durchaus interessant und als Anregung auch gut geeignet.

Für Leser die sich mit dem Thema noch gar nicht beschäftigt haben empfinde ich es als einen guten Anfang. Leser die sich schon anderweitig mit „Abnehmen mit Schüssler-Salzen“ beschäftigt haben werden hier eher keine „bahnbrechenden“ Neuigkeiten herauslesen.

Für mich hätten die Schüssler-Salze etwas mehr Raum einnehmen können. Ich hatte mir etwas mehr erwartet. Zum Teil ist es mir etwas zu Oberflächlich aber ich habe auch schöne Anregungen und gute Hinweise bekommen.

Ich vergebe hier 4 Sterne da es ein gutes Werk ist aber mich nicht gänzlich überzeugt. Die Ansätze sind gut, auch was die optische Darstellung und Übersichtlichkeit angeht aber mir fehlt es an Tiefe. Für Einsteiger halte ich es für informativ und eine gute Grundlage. Fortgeschrittene werden hier eher keine Überraschungen entdecken.




Für Einsteiger eine einfache aber gute Grundlage. Mit guten Hinweisen und schönen Anregungen.

4 von 5 Sternen



Mein Dank für das Leseexemplar geht an die Verlagsgruppe Random House GmbH. 

Rezension # 37: Nur eine Nacht

Das Meer der Seelen 3
Jodi Meadows

Am 18.08.2014 beim Goldmann Verlag erschienen
ISBN: 978-3-442-47603-9 
Sprache: Deutsch
Gelesen als ebook



[www.randomhouse.de] 




Das Jahr der Seelen beginnt mit einem Erdbeben – ein mysteriöses Grummeln dringt aus den Tiefen der Erde. Es ist ein erstes Anzeichen für die Gefahren, die noch kommen werden. Denn die bedeutsame Nacht der Seelen steht bevor. In dieser Nacht wird sich entscheiden, ob Ana als neue unter lauter wiedergeborenen Seelen wird überleben können. Und ob es ihr vergönnt sein wird, noch mehr Zeit mit Sam zu verbringen, ihrer großen Liebe und dem einzigen Mann, der bis jetzt immer zu ihr gestanden hat.  [www.randomhouse.de] 




Jodi Meadows blieb sich treu was die Sprache anging und hat auch hier einen wunderbar emotionalen und spannenden Roman geschaffen.
„Nur eine Nacht“ beginnt sehr spannend und ich konnte mich sehr gut hineinfinden. Die Gefühle die ausgedrückt wurden waren vielfältig und haben mich gepackt. Die Spannung konnte sich bis zum Schluss sehr gut halten und konnte sogar noch weiter aufgebaut werden.

Die Idee zu dieser Trilogie fand ich schon am Anfang sehr spannend und die Idee ist sehr emotional und spannend umgesetzt worden.

Mir gefallen die Charaktere sehr. Sie sind alle so einzigartig. Die Entwicklung von der „Seelenlosen“ Ana zu der Ana, die sie am Ende war, wurde sehr deutlich und ist sehr gelungen. Ihren Blick auf die Dinge fand ich sehr erfrischend. Sie hat nicht aufgegeben auch wenn es schwierig oder aussichtslos schien.
Natürlich darf ich hier auch Sam nicht vergessen. Sam gibt eine tolle Rückendeckung, hat Vertrauen in Ana hilft ihr wo er kann. Toll finde ich wie er ihr es sagt
„Ich würde dich wählen. Jedes Mal. Was auch geschieht“
So geht es mir mit „Das Meer der Seelen“ auch, ich würde Anas Geschichte immer wieder lesen.




Spannend, fantasievoll und romantisch. Ich habe diese Trilogie sehr gerne gelesen und würde sie auch wieder lesen. Mit „Nur eine Nacht“ findet die Trilogie „Das Meer der Seelen“ einen würdigen Abschluss.

5 von 5 Sternen



Mein Dank für das Leseexemplar geht an die Verlagsgruppe Random House GmbH .



Alle drei Teile der Trilogie:
Band 1: Das Meer der Seelen – Nur ein Leben (Erschienen am 21.01.2013)
Band 2: Das Meer der Seelen - Nur eine Liebe (Erschienen am 17.03.2014)
Band 3: Das Meer der Seelen - Nur eine Nacht (Erschienen am 18.08.2014)

Rezension # 36: Million miles away - Nur bei dir

Sarah Stankewitz


Am 26.10.2015 bei Books on Demand erschienen
ISBN: 978-3-7392-0076-7
Genre: New-Adult-Roman
Sprache: Deutsch
Gelesen als eBook



[bod.de]




Der neue New-Adult-Roman von Sarah Stankewitz
Ein Auslandsjahr. Eine Flucht vor dem eigenen Leben. Eine Liebe, die unter die Haut geht.
Die 18-jährige Melody Warren ist gebrochen. Ihre Vergangenheit holt sie ein. Die einzige Lösung: Ein Jahr lang allem entfliehen. Als sie jedoch in Port Macquarie landet, wird sie sofort mit Andrew McCaw konfrontiert. Der impulsive, attraktive und unglaublich nervtötende Andrew, der ihre Nähe nicht zu ertragen scheint. Womit Melody nicht rechnet - Andrew ist der Einzige, der sie von ihren Schatten befreien kann ...
Ein Sommer voller Lügen, Intrigen, Geheimnissen und der einen Sache, die jeder Mensch in seinem Leben sucht: die ganz große Liebe ... .  [bod.de]




Sarah Stankewitz hat den Roman locker geschrieben. Die Gefühle kommen gut rüber, er lässt sich leicht und flüssig lesen. Die Kapitel sind abwechselnd aus Melodys und Andrews Sicht geschrieben, das erlaubt einen sehr guten Einblick in die Charaktere.

Nach einem kurzen, knackigem Prolog geht es direkt mit der Geschichte los. Der Prolog deutet die Vergangenheit sehr gut an aber es ergeben sich einige Fragen, die erst später geklärt werden.
Ich mag die beiden Hauptcharaktere Melody und Andrew, obwohl ich Melodys Verhalten und Auftreten nicht immer als sehr realistisch empfinde. Meistens sind die Aktionen, mit Blick auf die Vorgeschichten der Charaktere, nachvollziehbar. Von Lily hätte ich mir etwas mehr erhofft. Der Klappentext verspricht Lügen und Intrigen, Lily hat hier zwar ein wenig mitgemischt aber da hätte durchaus mehr kommen können, hier habe ich etwas mehr erwartet.

Die Covergestaltung finde ich sehr passend. Der Lesefluss ist spitze. Die Spannung die sich aufgebaut hat ließ mich das Buch ganz schwer weglegen was auch der einfachen und leicht verständlichen Sprache zu verdanken ist. Die Story gefällt mir auch sehr gut. Die Charaktere haben aber noch Luft nach oben. Ein Punktabzug weil ich Melody's Verhalten nicht sehr realistisch finde und weil Lily nicht hält was sie verspricht. Außerdem die Zeit, beim lesen hatte ich das Gefühl das es alles Schlag auf Schlag am Anreisetag geschieht, tatsächlich liegen Wochen dazwischen. Die Zeitangabe wird zwar erwähnt aber sie war nicht zu spüren.




Die Geschichte ist gut und lässt sich super lesen aber was die Charaktere und die Aktionen angeht ist noch Luft nach oben. Wer eine gefühlvolle Geschichte mit hohem Fesselfaktor sucht wird hier fündig.

4 von 5 Sternen



Mein Dank für das Leseexemplar geht an Sarah Stankewitz und Lovelybooks.

Rezension # 35: Immer montags beste Freunde


Laura Schroff
Alex Tresniowski

Am 5. Oktober 2015 beim Diana Verlag erschienen
ISBN: 978-3-453-29175-1 
Genre: Schicksalsberichte 
Sprache: Deutsch
Gelesen als Paperback, Klappenbroschur, 304 Seiten 



[www.randomhouse.de]




Eine Frau, die alles hat.
Ein Junge, dem alles fehlt.
Eine untrennbare Freundschaft. 
Laura ist eine erfolgreiche Verkaufsleiterin, die an einem normalen Montag durch die Straßen von New York hetzt. Sie hat keine Zeit, achtet kaum auf ihre Mitmenschen – auch nicht auf den kleinen Jungen, der sie um Kleingeld anbettelt. Sie ist schon an der nächsten Straßenecke, als sie plötzlich stehen bleibt – und umkehrt. Sie kauft dem hungrigen Maurice etwas zu essen und erfährt von seinem Leben. Von dem Tag an treffen sich Maurice und Laura jede Woche über Jahre hinweg, immer montags. Dies ist die Geschichte ihrer einzigartigen Freundschaft – die bis heute anhält. [www.randomhouse.de]




Das Autorenteam hat die Freundschaft zwischen Laura und Maurice sehr gefühlvoll wiedergegeben. Es liest sich sehr flüssig und die Gefühle kommen gut rüber. Es ist sehr verständlich und größtenteils auch logisch. Ich bin über eine Passage, in der es um den 11. September geht, etwas gestolpert in der die zeitliche Abfolge etwas durcheinander scheint. Was für mich nicht sehr störend war mich aber ins stolpern brachte.

Sehr ansprechend fand ich das schlichte Cover. Und sehr beeindruckend die Freundschaft die beschrieben wurde. Diese gegensätzlichen Typen und ihre Familiengeschichten und Erfahrungen, die beide nicht unproblematisch waren. Auch haben mir die Bilder, die in der Klappe abgebildet waren, besonders gefallen. Für mich haben sie das Gesamtbild abgerundet.

Ich habe diese Buch sehr gerne gelesen, nicht nur weil es hier um eine besonders schöne Freundschaft geht sondern auch weil es sehr anrührend ist und aktuell. Der Beginn der Freundschaft zwischen Laura und Maurice liegt nun zwar schon einige Jahre zurück aber es könnte ohne weiteres auch in den heutigen Tagen spielen.




Es handelt sich hier um ein wunderschönes Buch, incl. kurzem Interview und in der Klappe ein paar Bilder von Laura und Maurice, das man unbedingt lesen sollte.


5 von 5 Sternen 



Mein Dank für das Leseexemplar geht an die Verlagsgruppe Random House GmbH. 

Neuerscheinungen

Hier nur ein paar interessante Neuerscheinungen im November auf die ich mich freue.
Natürlich hat der November noch einige Neuerscheinungen mehr zu bieten.
Also immer die Augen offen halten.


***

Cecelia Ahern
Roman
Hardcover
Aus dem Englischen von Christine Strüh
Preis € (D) 19,99 | € (A) 20,60
ISBN: 978-3-8105-0152-3
voraussichtlich ab dem 18.11.2015 im Buchhandel


Wie gut kennen wir die Menschen, die wir lieben? Der neue große Roman der einfühlsamen Erfolgsautorin Cecelia Ahern aus Irland. ›Der Glasmurmelsammler‹ ist eine berührende Vater-Tochter-Geschichte, in der sich in kleinen Glaskugeln große Träume und Gefühle spiegeln.

Als Fergus einen Schlaganfall hat, vergisst er fast alles aus seinem Leben. Da findet seine Tochter Sabrina seine Glasmurmel-Sammlung, von der er ihr nie etwas erzählt hat. In der Sammlung fehlen die wertvollsten Stücke, und Sabrina macht sich auf die Suche nach ihnen. Es stellt sich heraus, dass Fergus noch viel mehr Geheimnisse hatte, und alle scheinen mit den schillernden Kugeln verbunden zu sein. Doch wenn ihr Vater nicht der Mann ist, für den sie ihn gehalten hat – was bedeutet das für Sabrinas eigenes Leben?

Die Geschichte eines Vaters, der Weg einer Tochter – der neue Bestseller von Cecelia Ahern, die weltweit Millionen von Leserinnen und Lesern begeistert.

Fergus wächst mit sechs Brüdern in schwierigen Verhältnissen in Dublin auf. Schon als Kind liebt er Glasmurmeln. Für ihn sind sie schillernde Schätze, die ihn sein ganzes Leben lang begleiten. Über Jahrzehnte baut er sich eine beeindruckende Sammlung auf, von der jedoch niemand etwas weiß. Als Fergus einen Schlaganfall hat, beginnt er zu vergessen. 
Da findet seine Tochter seine Murmelsammlung. Sabrina ist überrascht, dass ihr oft harter, distanzierter Vater sich so für die bezaubernden kleinen Glaskugeln begeistert hat. Als sie feststellt, dass ausgerechnet die wertvollsten Stücke aus der Sammlung fehlen, macht sie sich auf die Suche danach – ohne zu ahnen, dass es ihr ganzes Leben verändern wird.
[www.fischerverlage.de]


***

Colleen Hoover
Love and Confess
Aus dem Amerikanischen von Katarina Ganslandt
Preis € 12.95 [D] | 13.40 [A]
ISBN 978-3-423-74012-8
voraussichtlich ab dem 20.11.2015 im Buchhandel


Vor fünf Jahren hat Auburn ihre erste große Liebe in Dallas zurücklassen müssen, verbunden mit einem Schmerz, den sie bis heute nicht ganz überwunden hat. Als sie eines Abends im Schaufenster einer Kunstgalerie Briefe mit anonymen Bekenntnissen entdeckt, ist sie zutiefst berührt, denn auch sie trägt ein Geheimnis mit sich. Niemand soll von ihrer Vergangenheit wissen - vor allem nicht Owen, der junge Künstler mit den grünen Augen, der sich von den Geschichten anderer Menschen für seine Bilder inspirieren lässt. Vom ersten Augenblick an fühlt sie sich zu ihm hingezogen und Owen geht es nicht anders. Die beiden verlieben sich mit ungeahnter Wucht ineinander. Doch auch Owen hat ein Geheimnis, das alles zu zerstören droht, was ihnen wichtig ist . . .
[www.dtv.de]


***

Trudi Canavan
Die Magie der tausend Welten
Roman
Aus dem Englischen von Michaela Link 
Preis € 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 26,90
ISBN: 978-3-7645-3106-5
Dieser Titel erscheint am: 23.11.2015
Verlag: Penhaligon


Um sie zu retten, verrät er seine Gefährten
Der junge Magier Tyen hat seine Heimat verlassen und durchstreift die tausend Welten auf der Suche nach einer Möglichkeit, das magische Buch Pergama zurück in einen Menschen zu verwandeln. Er bittet Valhan, den mächtigsten Magier, den er finden kann, um Hilfe. Doch dieser verlangt eine Gegenleistung: Tyen soll eine Rebellengruppe ausspionieren, die Valhans Herrschaft bekämpft. Dann gelingt es den Widerständlern, Valhan zu töten. Tyen kann nicht glauben, dass all seine Anstrengungen umsonst gewesen sein sollen – und als er einen Hinweis entdeckt, dass Valhan noch lebt, nimmt er dessen Fährte auf …
[www.randomhouse.de]


***

P.C. Cast
Die ersten drei Bände in einem E-Book (nur als E-Book erhältlich)
Preis € (D) 9,99 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-10-403804-9
voraussichtlich ab dem 26. November 2015 im Buchhandel


Das ist wirklich göttlich!

Drei Bücher zum Spitzenpreis - 1400 Seiten Lesevergnügen von Bestsellerautorin P. C. Cast

»Göttin des Meeres«: Christine tauscht ihren Körper mit dem der Wassergöttin Undine. Im Rausch der Tiefe verfällt sie sexy Meermann Dylan…

»Göttin des Frühlings«: Lina bekommt Hilfe für ihre Bäckerei von Demeter, muss aber dafür in die Unterwelt. Dort trifft sie den attraktiven Hades… Und dieser Typ ist heißer als die Hölle!

»Göttin des Lichts«: Pamela will die wahre Liebe zu einem echt göttlichen Mann. Die Götter schicken ihr den schönen Apollo … Denn dieser Mann ist ein Gott! Und er ist jede Sünde wert!
[www.fischerverlage.de]


***

Chelsey Philpot
Ein anderes Paradies
übersetzt von Birgit Schmitz
Preis D: 19,99 | € A: 20,60 €
ISBN 978-3-551-58345-1
voraussichtlich ab dem 27.11.2015 im Buchhandel


Zusammen gegen den Rest der Welt, so lautet ihr Motto: Seit Charlotte im Internat St. Anne’s die schillernde Julia Buchanan kennengelernt hat, steht sie vollkommen unter ihrem Bann. Bald lernt Charlotte auch Julias Bruder Sebastian und den Rest der Familie kennen und taucht in eine für sie neue Welt ein: mondäne Partys, ein Sommeranwesen am Atlantik, Ruderregatten. Unausweichlich verliebt sie sich nicht nur in Sebastian, sondern in die ganze Familie, und möchte unbedingt dazugehören – doch die glückliche Fassade trügt …
[www.carlsen.de]

Rezension # 34: Talon - Drachenzeit

Die Talon Saga Band 1
Julie Kagawa 

Am 05.10.2015 bei Heyne>fliegt erschienen
ISBN: 978-3-641-16568-0 
Genre: Jugendbuch
Sprache: Deutsch
Gelesen als eBook





Drachen: gefährlich, magisch, unwiderstehlich!
Strand, Meer, Partys – einen herrlichen Sommer lang darf Ember Hill das Leben eines ganz gewöhnlichen kalifornischen Mädchens leben! Danach muss sie in die strenge Welt des Talon-Ordens zurückkehren – und kämpfen. Denn Ember verbirgt ein unglaubliches Geheimnis: Sie ist ein Drache in Menschengestalt, auserwählt, um gegen die Todfeinde der Drachen, die Krieger des Geheimordens St. Georg, zu kämpfen. 

Garret ist einer jener Krieger, und er hat Ember sofort als Gefahr erkannt. Doch je näher er ihr kommt, umso mehr entflammt er für das ebenso schöne wie mutige Mädchen. Und plötzlich stellt er alles, was er je über Drachen gelernt hat, infrage … [randomhouse.de]




Bislang hatte ich noch keinen Roman von Julie Kagawa gelesen daher habe ich keinen Vergleich mit dem Schreibstil ihrer anderen Geschichten. Mit Talon – Drachenzeit hat sie mich aber sehr neugierig gemacht.
Talon – Drachenzeit wurde einfach, verständlich und logisch geschrieben. Hier schlüpft man Kapitelweise in einen der Charaktere und bekommt so einen tollen Überblick über die entsprechenden Gefühle. Der Charaktername als Kapitelüberschrift sorgt für einen sehr guten Überblick. Nach der Eingewöhnung las sich das Buch sehr flüssig. Es war Spannend und es hatte zu der wunderbaren Story auch romantische Elemente. Auch Witz und Ernst kamen nicht zu kurz. Ich empfand es als sehr ausgeglichen und für ein Jugendbuch auch sehr gut getroffen.

Die Charaktere sind stark und tiefgründig aber auch realistisch, soweit man in der Fantasy von Realismus sprechen kann. Die Reaktionen passen zu dem Bild welches von den Charakteren vermittelt wird.

Das Cover hat mich gleich angesprochen und angezogen. Ich habe die Geschichte um Ember sehr gerne gelesen auch wenn der Anfang etwas schleppend war, empfand ich es doch nie als langweilig.  Manch eine Situation hat mich sehr überrascht und an anderen Stellen konnte ich wunderbar schmunzeln. Bin ich gespannt wie es im Januar mit Band 2 weitergeht? Ja, auf jeden Fall.




Wunderbarer Band 1 der Talon Saga. Überzeugende Charaktere und ein spannende Geschichte. Ich finde Drachenzeit absolut lesenswert.

5 von 5 Sternen



Mein Dank für das Leseexemplar geht an die Verlagsgruppe Random House GmbH.


Die Talon Saga:
Band 1: Talon - Drachenzeit (Erschienen am 05.10.2015 )
Band 2: Talon - Drachenherz (Erscheint am: 11.01.2016)

Rezension # 33: Das Meer der Seelen – Nur eine Liebe

Jodi Meadows

Am 17.03.2014  beim Goldmann Verlag erschienen
ISBN: 978-3-641-10220-3
Sprache: Deutsch
Gelesen als eBook





Ana ist eine Außenseiterin und das nur, weil sie eine neue Seele besitzt. In einer Welt, in der jeder wiedergeboren wird, ist das ein Zeichen von Unheil. Und tatsächlich sterben seit Anas Ankunft immer mehr Menschen, ohne wiedergeboren zu werden. Die Angst ist groß, dass irgendwann alle unwiederbringlich ausgelöscht sein werden. Als sich immer mehr gegen Ana wenden, steht nur noch Sam zu ihr. Doch Ana muss endlich herausfinden, warum sie so außergewöhnlich ist, damit sie ihren Platz in Heart finden kann … [Randomhouse.de]




Hier wurde in recht einfacher Sprache geschrieben. Auch hier war es stellenweise etwas holprig was für mich aber nicht so störend war aber doch ein wenig den Lesefluss bremste. Die Emotionen konnten mich sehr gut erreichen und auch die Spannung war sehr gut.
Der Roman lies sich sehr gut lesen und war fesselnd.

Auch wenn es noch nicht sehr lange her ist das ich den Band 1 gelesen habe war es sehr hilfreich das hier vorsichtig das eine oder andere aufgegriffen wurde um es wieder in Erinnerung zu rufen.

Die Entwicklung der Charaktere und auch die Beziehungen untereinander haben sich weiter entwickelt und die Charaktere warfen, bei mir, Fragen Gefühle und Ahnungen auf. Die aber zu meiner Zufriedenheit geklärt wurden.

Für mich ein sehr gelungener Roman der mich gut gepackt hat. Mit hohem Suchtfaktor und einer wahnsinnig tollen Idee die stellenweise zwar holprig aber im großen und ganzen sehr gut umgesetzt wurde. Und auch das Cover ist wieder wunderbar, es zieht sich durch alle drei Teile und unterscheidet sich hauptsächlich in der Farbgebung der Schnörkel.




Ein sehr gelungener zweiter Band der mir definitiv Lust auf den dritten macht. Hoher Suchtfaktor. Wer den Band 1 mochte sollte sich den zweiten Band nicht entgehen lassen. Wer Fantasy mit Romantik und Gefühl und Spannung liebt sollte an „Das Meer der Seelen“ nicht vorbei gehen

5 von 5 Sternen


Mein Dank für das Leseexemplar geht an die Verlagsgruppe Random House GmbH.


Alle drei Teile der Trilogie:
Band 1: Das Meer der Seelen – Nur ein Leben (Erschienen am 21.01.2013)
Band 2: Das Meer der Seelen - Nur eine Liebe (Erschienen am 17.03.2014)
Band 3: Das Meer der Seelen - Nur eine Nacht (Erschienen am 18.08.2014)