Rezension # 215: Bis auf weiteres verliebt

Cara Connelly

Am 01.09.2016 bei LYX digital erschienen
ISBN: 978-3-7363-0215-0
Genre: Liebesroman
Sprache: Deutsch
Gelesen als eBook
Empf. VK-Preis: € 3,99 [D] inkl. MwSt


[Quelle: www.luebbe.de]




Immer nur Trauzeugin, niemals Braut: So war es immer, und so ist es auch nun wieder für die schüchterne Jan Marone. Auf dem Weg nach Key West zur Hochzeit ihrer Cousine schmiedet sie deshalb einen Plan: Sie will sich in eine neue Jan verwandeln. In dieser Woche wird sie ihre ruhige Art und unauffällige Kleidung zum Teufel schicken, sich in eine lebenslustige, begehrenswerte Frau verwandeln und sich einen heißen Typen angeln. Doch als Jan in Key West ankommt, stellt sie fest, dass das Hotel ihre Reservierung vermasselt hat. Jetzt muss sie sich ein winziges Zimmer mit ihrem besten Freund Mick McKenna teilen. Könnte Mick ihren Plan von "Es-wird-Zeit für-eine-neue-Jan" gefährden? Eher nicht, denn Jan und Mick sind seit Kindertagen befreundet, und da war nie dieses gewisse Etwas zwischen ihnen. Oder etwa doch? (ca. 180 Seiten)
[Quelle: www.luebbe.de]




Erste Worte:
Tut mir leid Ma'am, da kann ich nichts machen.“

„Bis auf weiteres verliebt“ ist locker und flüssig zu lesen. Der Schreibstil ist sehr passend und ermöglicht einem ein flottes lesen der gerade mal ca. 180 Seiten.
Ich kam schnell in die Geschichte hinein und war gefesselt von den Charakteren und den Geschehnissen. Das Buch konnte ich nur schwer zur Seite legen und habe es, auch wegen der kürze, in einem Rutsch durch gelesen.

Die Charaktere sind interessant und sympathisch gestaltet und ja hier wurde sich auch einiger Klischees bedient, was aber nicht zum Nachteil wird.

Die Szenen waren gut beschrieben und ich konnte mich gut hinein denken, ich mag das kleine Hotelzimmer irgendwie.

Das Cover sprang mich gleich ins Gesicht ich mag die Aufmachung und die Anordnung der Elemente und finde es sehr stimmig. Für mich war es ein Grund um mir das Buch weiter anzusehen.

Die Grundidee und die Umsetzung finde ich sehr gelungen. Ich kann mir durchaus vorstellen das noch weitere Romane von Cara Connelly den Weg in mein Regal finden.




„Bis auf weiteres verliebt“ ist eine kurze und gelungene Umsetzung einer nicht ganz neuen Idee. Ich konnte mich schnell einfinden und hatte meinen Spass beim lesen. Der Schreibstil ist flüssig und die Charaktere sind sehr sympathisch. Mit ca. 180 Seiten ist es ein kurzes Erlebnis das man sich gut zwischen durch gönnen kann. Ich kann „Bis auf weiteres verliebt“ sehr empfehlen.

5 von 5 Schnecken
Kurze aber sehr gelungene Umsetzung


Mein Dank für das Leseexemplar geht an Bastei Lübbe und an NetGalley.

Durch das Bereitstellen des kostenlosen Leseexemplars wurde meine Meinung nicht beeinflusst.

Keine Kommentare