Rezension # 222: True North – Wo auch immer Du bist

True North (1)
Sabrina Bowen

Am 24.04.2017 bei LYX erschienen
ISBN: 978-3-7363-0613-4 
Genre: Liebesroman
Sprache: Deutsch
Gelesen als eBook
Empf. VK-Preis: € 9,99 [D] inkl. MwSt


[Quelle: www.luebbe.de]



Sie ist die Süße zu meiner Bitterkeit, die Balance, die meinem Leben immer fehlte, und die sinnlichste Versuchung, die ich jemals gekostet habe

Als Audrey Kidder der finstere Blick von Griffin Shipley trifft, weiß sie sofort, dass ihr Auftrag in Vermont schwieriger wird als gedacht. Doch sie hat keine Wahl: Wenn sie ihren Job behalten will, muss sie Griff davon überzeugen, seinen preisgekrönten Cider zum halben Preis zu verkaufen. Eine harte Nuss, denn der Bio-Farmer ist nicht nur ausgesprochen stur – und unheimlich attraktiv –, sondern seit ihrer heißen Affäre am College auch nicht besonders gut auf Audrey zu sprechen. Und dass sich Audrey in Griffs Nähe augenblicklich so zu Hause fühlt wie nirgends sonst auf der Welt, macht die Sache alles andere als einfach ...
[Quelle: www.luebbe.de]



Sarina Bowen und Elle Kennedy leben und schreiben in den USA. Beide haben bereits zahlreiche Bestseller veröffentlicht. HIM - Mit ihm allein ist ihr erstes gemeinsames Projekt. Der Roman konnte Tausende englischsprachiger Fans begeistern und stieg aus dem Stand in die USA-Today-Bestsellerliste ein. 
[Quelle: www.luebbe.de]



Erste Worte:
„Griffin?“
Meine Mutter setzte sich mir gegenüber an den großen Bauerntisch, während ich den letzten Bissen ihres selbst geräucherten Schinkens aß.


„True North – Wo auch immer Du bist“ ist sehr angenehm und flüssig zu lesen. Hier wurde mir einiges geboten Witz, Charme, eine wunderbare Liebesgeschichte und etwas Erotik. Mich konnte die Geschichte schnell fesseln und das Ende kam viel zu schnell. Ich bekam einen wunderbaren Einblick in beide Hauptcharaktere Audrey und Griffin.

Die Charaktere sind sehr sympathisch, mehr noch, sie sind sehr liebevoll, mit Ausnahme von Mutter Kidder. Ich kann mich kaum entscheiden wen ich am liebsten mag sehr beeindruckend sind natürlich die beiden Hauptcharaktere Audrey und Griffin. Sie sind beide sehr gut ausgearbeitet und konnten mich schnell überzeugen. Sich brachten mich zum lachen und auch zum weinen.
Von Mutter Kidder muss ich sagen bin ich etwas sehr enttäuscht, sie hat so einen wunderbaren Auftritt hingelegt und am Ende war sie dann doch zu zahm aber dennoch ist sie sehr passend dargestellt.

Die Szenen sind sehr gut beschrieben. Ich hatte schnell ein gutes Bild vor Augen und hatte durch aus das Gefühl ich wäre vor Ort, hach die Außendusche hat es mir irgendwie angetan und der Ausblick ist sicher auch der Hammer schlechthin.

Das Cover ist nicht gerade mein Traumcover, hier hat mich doch in der Tat der Klappentext deutlich mehr angesprochen als das Cover. Ich finde es mit der Schrift zwar gut gestaltet aber es überzeugt mich nicht vollends. Zum Glück geht es hier nach dem Inhalt und nicht den ersten Blick.

Die Grundidee und die Umsetzung finde ich sehr gelungen. Ich mag den sehr angenehmen Schreibstil der sich locker und flüssig liest und mich auch sehr schnell eingefangen hat. Das Buch konnte mich schnell fesseln und hat mich kaum los gelassen so dass ich es fast in einem Rutsch durch gelesen habe. Sogar das Essen habe ich kurzzeitig darüber vergessen und das heißt schon was.
Mir gefallen die herzlichen Charaktere und auch die Szenen und die Bilder die mir beim lesen durch den Kopf gegangen sind. Auch die Emotionen kamen hier nicht zu kurz. So durfte ich mehrmals lachen aber auch weinen und ich habe mitgefiebert wie es ausgeht.
Ich hatte beim lesen viel Spass und ich bin auch sehr gespannt wie es mit den anderen „True North“- Büchern weiter geht.



„True North – Wo auch immer Du bist“ ist ein sehr gelungener Liebesroman der witzig und erotisch ist aber auch die Tränen kommen zum Zuge. Mir haben der Schreibstil, die Charaktere und die Szenen an sich sehr gefallen und konnten mich schnell überzeugen. Nicht ganz so überzeugend finde ich das Cover aber das ist ja nur die Verpackung. Ich freue mich auf jeden Fall auf die Folgebände die noch erscheinen werden und kann „True North – Wo auch immer Du bist“ absolut empfehlen. Aber Achtung es macht süchtig.


5 von 5 Schnecken
witzig, gefühlvoll, heiß


Mein Dank für das Leseexemplar geht an Bastei Lübbe und an NetGalley.
Durch das Bereitstellen des kostenlosen Leseexemplars wurde meine Meinung nicht beeinflusst.

Keine Kommentare